Vormittagsschläfchen

Schon cool, wie wir im Moment unser Leben gestalten können. Das ist mir erst gestern früh wieder aufgefallen. Meistens wachen wir auf, wenn wir ausgeschlafen haben. Uns weckt also kein Wecker, weil wir zu irgendwelchen Terminen müssten. Dann bleiben wir noch ein bisschen liegen, lesen oder gucken eine Folge unserer momentanen Serie auf Netflix. Danach geht’s runter zum Frühstück. Das ist hier in unserem Hotel auf Phuket übrigens echt lecker, wir können jeden Tag etwas anderes von der Karte bestellen.

Und nach dem Frühstück fahren wir dann entweder irgendwo hin, um uns etwas anzugucken, oder ruhen uns erst einmal aus. So war es gestern nämlich wieder. Nach dem Frühstück haben wir uns aufs Bett gelegt, etwas am Tablet gespielt und ich habe zwischendurch auch mal die Augen zu gemacht. Hier in Thailand habe ich das Vormittagsschläfchen kennengelernt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.