Alles wird zur Wäscheleine

Morgen geht’s für uns nach Singapur. Da bleiben wir ein paar Tage. Und damit wir dort nicht mit dreckigen Klamotten rumlaufen, haben wir nochmal gewaschen. Hier im Hotel hätte es ganz schön viel gekostet, pro Shirt etwa einen Euro. Deshalb haben wir uns einfach unsere Tüte Dreckswäsche geschnappt und sind zur nächsten Waschmaschine gelaufen. Dort kostet eine ganze Waschladung gerade mal 60 Cent.

Und jetzt hängt bei uns im Hotelzimmer überall Wäsche zum Trocknen: auf dem Schreibtischstuhl, draußen über dem Balkongeländer, über den Balkonstühlen und über diesem Gestell, auf dem eigentlich Koffer drauf liegen. Auch im Bad über der Stange, an der der Duschvorhang hängt, baumelt jetzt Wäsche zum Trocknen. Manchmal muss man hier einfach etwas kreativ werden. Drück uns mal die Daumen, dass alles rechtzeitig trocken wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.